Youtube-Kanal erstellen

Ein Youtube-Account macht es möglich, dass wir Videos kommentieren, andere Kanäle abonnieren und selbst Videos auf der Plattform hochladen können. Denn jeder, der einen Youtube-Account hat, hat auch gleich einen eigenen Kanal.

Wenn Du also selbst Creator werden willst oder einfach nur am Leben auf Youtube teilnehmen möchtest, brauchst Du einen eigenen Youtube-Kanal und somit einen Google-Account.

Zwei Schritte zum Youtube-Channel


Im ersten Schritt gehst Du auf die Startseite von Youtube und klickst dort – in der rechten, oberen Ecke – auf die Schaltfläche „Anmelden“. Wahlweise kannst Du auch einfach diesen Link nutzen. Beide Wege führen zu einem Anmelde-Fenster.

In diesem Anmeldefenster, kannst Du Dich entweder mit einem bestehenden Account anmelden oder einen neuen erstellen. Um einen Account zu erstellen, klickst Du auf „Weitere Optionen“ und anschließend auf „Konto erstellen“. Dies führt Dich zu einem Formular, wo Du ein neues Google-Konto erstellen kannst.

Mit einem Google-Konto kannst Du dann verschiedene Tools nutzen, wie etwa Google Maps oder Google Drive und ähnliche Dienste. Auch Youtube. Ein Google-Konto ist also für das Erstellen eines Youtube-Kanal erforderlich, da Youtube zu Google gehört.



Dort angekommen, gibst Du die erforderlichen Informationen ein. Also Deinen Namen, Deine Mailadresse – oder eine neue GoogleMail-Adresse – sowie Dein Passwort. Dein Geschlecht musst Du angeben, aber die Angabe Deiner Telefonnummer ist freiwillig. Allerdings kann dies für eine spätere Konto-Wiederherstellung hilfreich sein.

Hast Du diese Angaben nun bestätigt, indem Du auf „Nächster Schritt“ geklickt hast, musst Du die Nutzungsbedigungen Deines neuen Google-Accounts bestätigen. Idealerweise liest Du das Ganze wirklich aufmerksam durch. Klicke dann abschließend auf „Ich stimme zu“, um Deinen Account anzulegen.

Nett to know
Zur Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Youtube geht’s auch hier. Einfach die aktuelle Version auswählen oder verschiedene Versionen miteinander vergleichen.

Bestätigen und YT-Kanal nutzen


In der Folge erhältst Du einen Bestätigungslink zur Mailadresse, die Du im vorherigen Formular angegeben hast. Dieser dient dazu, zu bestätigen, dass Du eine korrekte Mailadresse, die Dir auch gehört, angegeben hast. Klickst Du diesen an, wirst Du auf Youtube umgeleitet und kannst endlich Deinen Kanal erstellen.

Dafür klickst du in der rechten, oberen Ecke auf den kleinen Avatar, also das angedeutete Gesicht, un wählst im erscheinenden Menü den Eintrag „Mein Kanal“ aus, auch wenn Du zu diesem Zeitpunkt noch gar keinen eigenen erstellt hast.

Nun gelangst Du zu einem Formular, wo Du Dich entscheiden kannst, ob Du Youtube mit Deinem richtigen Namen benutzen möchtest, was Du mit einem Klick auf „Kanal erstellen“ bestätigst, oder ob Du einen Künstlernamen verwenden möchtest. Dazu wählst Du einfach den Eintrag „Unternehmensname / Sonstiger Name“ aus und anschließend einen Namen für Deinen Kanal.



Herzlichen Glückwunsch! Du hast nun einen Youtube-Kanal und bist Teil einer der größten Communitys der Welt. Viel Spaß dabei und viel Erfolg für Dich!

Weiter mit: Deinen Youtube-Kanal einrichten.